• Das Wetter
  • Kein Rätsel, aber ich habe mich heute gefragt, wann Großbritannien seine historischen Staatsarchive für den Zeitraum 1909 bis 1922 öffnet, damit mehr über die Entstehung der türkischen Republik und Mustafa Kemals Rolle bekannt wird.
  • Eine „rätselhafte“ Koinzidenz: Ich hatte einer Kollegin von den Büchern erzählt, die eine Bekannte von mir schreibt, und zeigte ihr die dazugehörige, mystisch angehauchte Website. Da klingelte das Telefon – es war die Autorin!
  • Dass es ausgerechnet in den zwei Stunden, in denen ich draußen sein wollte, mehrmals geregnet hat (ich bin drin geblieben).
  • the pieces that fit form into new shapes, the others somebody else might pick up
  • Eine Szene wie aus einem Film: Drei Männer spannen ein langes Tuch quer über die Straße, um es anschließend zusammenzulegen. Ein Mann im Rollstuhl bewegt sich auf der Mitte der Fahrbahn mühsam auf sie zu (soweit ich sehen kann, benutzt er dazu seine Füße). Er scherzt mit den Männern, holt eine Mundharmonika aus der Tasche, bläst ein paar Töne. Als ich vorbeigehe, grüßt einer der Männer mich. Ich kenne ihn von einem Artikel mit Foto, der in einem Lokalblatt erschienen ist und vielleicht zur Folge hatte, dass er nun vorsorglich alle Vorübergehenden grüßt.
  • Wer versteckt sich im Café hinter einer Zeitung?
  • Der Ausgang der Wahlen
  • Wird es regnen?
  • Dass trotz der Ameisen-Invasionen in diesem Garten immer noch so viel wächst und gedeiht.
  • Wie verschwindet Rassismus?
  • Das Rätselhafte heute ist der Mann, der schon seit geraumer Zeit draußen in einem Auto sitzt, sich mit seinem Handy beschäftigt und immer wieder umschaut.
  • Ein flüchtiger Bekannter hat sich heute Morgen gemeldet, und ich frage mich, ob aus der flüchtigen Bekanntschaft etwas Tieferes werden kann.
  • was ihre augen wohl gesehen haben?
  • Das Rätselhafte heute war ein Sudoku. Nachdem ich etwa zwei Drittel gelöst hatte, habe ich leider aus Versehen auf die Auflösungstaste gedrückt.
  • Warum wirkt sich mein Lauftraining nicht auch auf mein Essverhalten aus?
  • Ich bin ganz heiter und frage mich wieso. Ich sollte aber wohl gar nicht fragen und mich einfach nur freuen…
  • so verblüffend es klingt: rein gar nichts
  • Dass nach dem Unwetter alles schon wieder so aufgeräumt ist.
  • Werde ich „ihn“ jemals vergessen können?
  • why do so many things WORK all of a sudden?!
  • Dass ich mich so gut beim Fasten beherrschen kann, obwohl heute ein sehr anstrengender Tag war.
  • Luci schläft auf der Fensterbank, obwohl ein Eichhörnchen von draußen mit seinem Schweif ans Fenster klopft.
  • unausgesprochener abschied… gefühlt bist du noch da…
  • Ich bin wach.
  • Wie weit komme ich mit meinem Jobticket?
Advertisements