• Der Tag beginnt / vielleicht mehr Gesundheit / die Lage in der Ukraine
  • Alles ist immer im Fluss.
  • Im Kiosk kaufen immer mehr Leute alkoholfreies Bier. Viele hören ganz auf zu trinken, weil sie sich der Gefahren des Alkohols bewusst werden.
  • Ich ändere mich gerade.
  • Der kalte Krieg wird ausgedehnt.
  • Das politische Bewusstsein: Die Leute werden klüger, sie informieren sich mehr.Die Ereignisse in der Ukraine haben ein Aufreißen der Manipulations-Gardine bewirkt.
  • immer mehr Gespräche über baldigen Rentenantritt
  • Autos fahren vorbei, Passanten gehen vorbei, es wird kühler und es gibt mehr Wind.
  • Ich suche und erlebe immer mehr Situationen, in denen ich glücklich bin; nach dem Motto: „Da es gut für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.“
  • Eine Freundschaft wird besser.
  • Mein Garten ändert sich, Stück für Stück.
  • Immer mehr Fahrräder, auch Spezialräder wie z.B. Lastenräder auf den Straßen.
  • I dropped the mahut, do not need no extra baggage
  • Ich werde langsam wieder wach vom Wochenende.
  • Mehr Klarheit. Wege beginnen sich abzuzeichnen.
  • my life, my life, sempre a minha vida!
  • so langsam meldet sich der herbst an in diesen warmen sommertagen
  • Dass die bulgarischen Jungen sich hertrauen, sich an dem Kunst-Projekt beteiligen und den Spielplatz anders erleben.
  • Meine Küche – fundamental! Außerdem kriege ich grade Kopfschmerzen.
  • Meine Körperbehaarung
  • Die Lage im Nahen Osten scheint um ein Vielfaches verworrener als noch vor einer Woche.
  • Meine Einstellung zu Luci
  • ein dasein im schatten wo doch die sonne so hell scheint schließ mich ein in den kreis!
  • my life
  • Ich bin konzentriert.
  • Der Mittag geht in den Nachmittag über.
Advertisements